Geographixx wir bei googleplus

Per Mausklick um die Welt: Geographie, Erdkunde, Weltatlas

Werbung

Geographixx Header

Naturkatastrophen in Italien

Unter einer Naturkatastrophe versteht man die Veränderung der Erdoberfläche oder der Atmosphäre. Obwohl eine Naturkatastrophe oft tödliche Folgen für eine Vielzahl von Menschen hat, ist der Mensch bei der Entstehung einer Naturkatastrophe ohne jeden Einfluss. Der Begriff "Katastrophe" stammt natürlich aus der rein menschlichen Perspektive. In folgender Liste werden Ereignisse wie Erdbeben, Stürme, Vulkanausbrüche, Massenbewegungen sowie Überschwemmungen dargestellt.

26.09.1997 | Erdbeben in Italien
Die italienischen Städte Assisi und Perugia werden vnob zwei Erdbeben getroffen. Neben hohen Sachschäden kommen 11 Menschen ums Leben.

25.12.1985 | Vulkanausbruch in Italien
Durch einen Vulkanausbruch des Ätnas kommt ein Mensch ums Leben. Mehrere werden verletzt.

23.11.1980 | Erdbeben in Italien
In der Region um Neapel sterben bei einem Erdbeben 2.916 Menschen. Auch die Ruinen von Pompeji und Herculaneum werden beschädigt.

06.05.1976 | Erdbeben in Italien
Im italienischen Friaul bebt die Erde mit einer Stärke von 6,5. 1.000 Menschen kommen dabei ums Leben.

13.08.1935 | Überschwemmung in Italien
Durch ein Hochwasser bricht in Italien die Staumauer Alla Sella Zerbino. Dabei richten die Überflutungen große Schäde an. 100 Todesopfer sindzu beklagen.

23.07.1930 | Erdbeben in Italien
Ein Erdbeben fordert in Italien 1.425 Menschenleben.

13.01.1915 | Erdbeben in Italien
In Avezzano bebt die Erde mit einer Stärke von 7,5 und fordert fast 30.000 Menschenleben.

28.12.1908 | Erdbeben in Italien
In der Straße von Medina kommt es zu einem schwerem Erdbeben, das die Städte Messina und Reggio di Calabria fast komplet zerstört. 70.000 Menschen sterben.

08.04.1906 | Vulkanausbruch in Italien
Der bei Neapel gelegende Vulkan Vesuv eruptiert. Infolgedessen sterben hunderte Menschen. Der Vesus wird durch die Eruption ca. 200 m kleiner.

08.09.1905 | Erdbeben in Italien
Die Region Kalabrien wird von einem Erdbeben der Stärke 7,9 getroffen. 2.500 Tote sind zu beklagen.

09.01.1693 | Erdbeben in Italien
Ein Erbeben in Sizilien fordert 60.000 Menschenleben.

11.03.1669 | Vulkanausbruch in Italien
Der Ätna in Italien eruptiert Lava und zerstört das Dorf Guardia.


Werbung
Footer