Geographixx wir bei googleplus

Per Mausklick um die Welt: Geographie, Erdkunde, Weltatlas

Werbung

Geographixx Header

Naturkatastrophen in Pakistan

Unter einer Naturkatastrophe versteht man die Veränderung der Erdoberfläche oder der Atmosphäre. Obwohl eine Naturkatastrophe oft tödliche Folgen für eine Vielzahl von Menschen hat, ist der Mensch bei der Entstehung einer Naturkatastrophe ohne jeden Einfluss. Der Begriff "Katastrophe" stammt natürlich aus der rein menschlichen Perspektive. In folgender Liste werden Ereignisse wie Erdbeben, Stürme, Vulkanausbrüche, Massenbewegungen sowie Überschwemmungen dargestellt.

08.10.2005 | Erdbeben in Pakistan
Die indisch-pakistanische Kaschmir-Region wird von einem Erdbeben der Stärke 7,7 getroffen. Dabei sollen 41.000 Menschen gestorben sein.

10.02.2005 | Überschwemmung in Pakistan
Verursacht durch anhaltenden Regen bricht im pakistanischen Shadi Kor ein Staudamm. Es sind zahlreiche Todespofer zu beklagen.

27.02.1997 | Erdbeben in Pakistan
In Pakistan bebt die Erde mit einer Stärke von 7,1. Dadurch kommen 60 Menschen zu Tode.

28.12.1974 | Erdbeben in Pakistan
In Pakistan fordert ein Erdbeben der Stärke 6,2 ca. 5.300 Tote.

02.06.1965 | Sturm in Pakistan
Durch einen Wirbelsturm sterben im östlichen Teil Pakistans an die 30.000 Menschen.

30.05.1935 | Erdbeben in Pakistan
Die pakistanische Stadt Quetta wird von einem Erdbeben der Stärke 7,5 fast völlig zerstört. Das Beben fordert an die 50.000 Menschenleben.


Werbung
Footer