Geographixx wir bei googleplus

Per Mausklick um die Welt: Erdkunde, Laenderlexikon, Geo-Rekorde

Werbung

Geographixx Header

Welterbe in Aethiopien

Hier finden Sie eine Auflistung aller Weltkultur- und Weltnaturerbestätten in Aethiopien absteigend nach dem Ernennungsjahr. Die gesamte (für alle Länder) Welterbe-Liste der UNESCO kann hier auf deutsch und dort auf englisch abgerufen werden.

  • Kulturlandschaft der Konso (seit 2011)
  • Befestigte Altstadt von Harar Jugol (seit 2006)
  • Reliefierte Stelen von Tiya (seit 1980)
  • Tal am Unterlauf des Flusses Omo (seit 1980)
  • Tal am Unterlauf des Flusses Awash (seit 1980)
  • Ruinen von Aksum (seit 1980)
  • Fasil Ghebbi in der Region Gondar (seit 1979)
  • Nationalpark Simien (seit 1978)
  • Felsenkirchen von Lalibela (seit 1978)

Quizfrage

Liegen in Aethiopien mehr oder weniger Welterbestätten als in Suedsudan?
mehr
weniger
gleich viele
Footer