Geographixx wir bei googleplus

Per Mausklick um die Welt: Erdkunde, Laenderlexikon, Geo-Rekorde

Werbung

Geographixx Header

Welterbe in Brasilien

Hier finden Sie eine Auflistung aller Weltkultur- und Weltnaturerbestätten in Brasilien absteigend nach dem Ernennungsjahr. Die gesamte (für alle Länder) Welterbe-Liste der UNESCO kann hier auf deutsch und dort auf englisch abgerufen werden.

  • Platz São Francisco in São Cristóvão (seit 2010)
  • Historisches Zentrum von Goiânia (seit 2001)
  • Inselreservat Fernando de Noronha / Rocas Atoll (seit 2001)
  • Nationalparks Chapada dos Veadeiros und Emas (seit 2001)
  • Feuchtgebiet Pantanal, geschützter Bereich (seit 2000)
  • Schutzgebiet Zentral-Amazonas (seit 2000)
  • Historisches Zentrum von Diamantina (seit 1999)
  • Regenwaldgebiet der "Küste der Entdeckung" (Costa do Descobrimento) (seit 1999)
  • Südöstliche Atlantische Wälder (seit 1999)
  • Historischer Stadtkern von São Luís do Maranhão (seit 1997)
  • Nationalpark Serra da Capivara (mit Felszeichnungen) (seit 1991)
  • Brasília (seit 1987)
  • Nationalpark Iguaçu (seit 1986)
  • Wallfahrtskirche "Guter Jesus" von Congonhas (seit 1985)
  • Historisches Zentrum von Salvador de Bahia (seit 1985)
  • Jesuitenmissionen der Guaraní: Ruinen von São Miguel das Missões (seit 1983)
  • Altstadt von Olinda (seit 1982)
  • Altstadt von Ouro Preto (seit 1980)

Quizfrage

Liegen in Brasilien mehr oder weniger Welterbestätten als in Suedsudan?
mehr
weniger
gleich viele
Footer